Er meint. Sie meint. Und ich bin ganz meiner Meinung.

09.10.2017

Wohin mit den ganzen Ideen? In den mehr ois fünf Jahren in dene mia Oberlandla macha, san uns immer wieder guade Sprüch und Statements über’n Weg glaffa oder vorgschlagen worden, die ned so recht zu Oberlandla passen weil’s nicht aus'm typisch bairischen Sprachgebrauch stammen.

Freilich könnt ma beinah jeds Sprücherl ins Boarische übersetzen (manchmoi mach ma des sogar). Unsere Philosophie für die Marke Oberlandla is aber, allseits gebräuchliche Mundart-Floskeln und geläufige Redewendungen auf Shirts zu bringen. Ned mit aller Gwoit irgendwelche Satzerl ins Bairische zu übertragen.

Um anderssprachige Slogans und Statements loswerden zu können ohne das Oberlandla-Konzept zu verwässern, hamma uns entschieden a eigenständige Marke dafür zu gründen. Ein „Schwester“-Label, des sich all jener Sprüche o'nimmt, die bei Oberlandla sprachlich ned einibassn.

Dieses Label trägt den Namen ER MEINT SIE MEINT. Mia nennen es im Untertitel „Statement Fashion“, weil a Statement auf'm Shirt steht und weil scho des Shirt selbst a Statement ist: Bio-Baumwolle, fair produziert, schadstofffrei bedruckt.

Mia bieten bei ER MEINT SIE MEINT a weniger breites Sortiment an Modellen: es gibt nur schwarze und weiße Shirts. Kleinere Auswahl bedeutet weniger Logistikaufwand und niedrigere Lagerhaltungskosten, vereinfachtes Retourenmanagement und damit insgesamt weniger Kosten. Diese Einsparungen geben mia gern weiter: die ER MEINT SIE MEINT Shirts können mia euch darum zu einem günstigeren Preis anbieten als ihr’s von Oberlandla kennts.

Schaugts amoi nei, lassts uns a Like da wenn's eich gfoit, oder einen Kommentar auf Facebook wenn ned.