Verantwortung

SOZIALE VERANTWORTUNG, ÖKOLOGIE, ETHIK

Mia san uns unserer Verantwortung als Modemarke bewusst.
Für die eigene Heimat ebenso wie für die Herstellerländer der Textilien.

Textileinkauf:

Für die Oberlandla-Kollektion kommen Textilien von Produzenten zum Einsatz, die sich zu sozial und ökologisch verantwortungsvollem Handeln verpflichtet haben. Wir arbeiten mit Lieferanten, die ihre Mitarbeiter fair behandeln und unsere Umwelt respektieren.

Da wir als kleines Mode-Label nicht die Möglichkeit haben, Herstellungsbedingungen selbst zu überprüfen, vertrauen wir auf die Kontrollen unabhängiger Institutionen und verarbeiten nur Textilien, die mindestens eines, fast immer sogar zwei oder mehr dieser anerkannten Siegel tragen:

FAIR WEAR FOUNDATION
Die Fair Wear Foundation (FWF) ist eine gemeinnützige Non-Profit Organisation, die weltweit faire Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie fördert und diese mittels Audits auf internationaler Ebene überwacht. Die FWF überprüft, ob ihr Kodex für Arbeitsbedingungen umgesetzt und in allen Produktionsstätten eingehalten wird. Der FWF-Kodex schließt unter anderem folgende Standards ein: keine Kinderarbeit, keine Zwangsarbeit, sichere und gesunde Arbeitsbedingungen, legale Arbeitsverträge, faire Löhne. („SWEATSHOP-FREE“)

OEKO-TEX® Standard 100
Textiles Vertrauen – unter diesem Motto stehen die unabhängigen Schadstoffprüfungen seit 1992 für gesundheitlich einwandfreie Textilprodukte aller Art. Die von uns verkauften Kleidungsstücke erfüllen die strengen Kriterien dieses etablierten Standards.

G.O.T.S.
Der Global Organic Textile Standard (GOTS) ist ein weltweit angewendeter Standard für die Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern. Der Standard gilt für Textilien, die aus mindestens 70 % kontrolliert biologisch erzeugten Naturfasern bestehen. In den von uns verkauften Kleidungsstücken wird Baumwolle verarbeitet, die ohne genetisch verändertes Saatgut, ohne schädliche und umweltbelastende Pestizide, sowie ohne Düngemittel angebaut wird.

OCS (OE100 / OE Blended)
Der Organic Cotton Standard bestätigt mittels Verifizierung durch Dritte, dass das Produkt tatsächlich die genannte Menge Bio-Baumwolle enthält (OE 100 = 100% Bio-Baumwolle / OE Blended = Mischgewebe mit Bio-Baumwolle). Der OCS bestätigt darüber hinaus keine sonstigen Produkteigenschaften bzgl. Herstellungsbedingungen oder enthaltene Stoffe.

REACH-konform
REACH ist die EU-Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung von Chemikalien. Das Ziel von REACH ist es, den Schutz der menschlichen Gesundheit und der Umwelt zu verbessern durch den konsequenten Einsatz ausschließlich zugelassener Stoffe. Die von uns verkauften Kleidungsstücke sind REACH-konform.

Textildruck:

Die Bedruckung der Kleidungsstücke mit unseren Original Oberlandla-Designs erfolgt in Deutschland (um genau zu sein in Oberbayern) unter Einhaltung der hier geltenden gesetzlichen Bestimmungen bezüglich Arbeitsschutz und unter Verwendung für die Gesundheit unbedenklicher Druckfarben. Das moderne, digitale Direct-to-Garment Druckverfahren welches wir einsetzen, verwendet hautverträgliche, wasserbasierte Tinten die schadstoff- und lösemittelfrei, sowie biologisch abbaubar sind. Der typische leichte Essiggeruch unserer Drucke ist unbedenklich und verschwindet mit der ersten Wäsche. (Weitere Infos siehe auch: PRINTED DAHOAM).

Energie:

Unseren Firmenstandort im schönen Lenggries versorgt ein regionaler Energie-Anbieter mit Strom aus 100% erneuerbaren Energiequellen: 17ER Oberlandenergie
Beim vielgenutzten Alltagsauto setzen mia auf Autogas (LPG/Flüssiggas): 80% weniger Stickoxide als bei Benzinverbrennung, 15% weniger CO2-Emissionen und um 50% verringerter Anteil unverbrannter Kohlenwasserstoffe in den Abgasen.

100% Öko-Strom bei ALL-INKL.COMDas Rechenzentrum in dem unser Server für den Onlineshop betrieben wird, wird ebenfalls mit 100% Öko-Strom aus erneuerbaren Energiequellen betrieben. (Server-Standort: Deutschland)

Lieferung:

Der Versand unserer Ware erfolgt 100% CO2-neutral mittels DHL GOGREEN

DEIN BEITRAG

Die Qualität der Kleidung und die hohen Sozial- und Ökostandards in der Produktionskette spiegeln sich in Verkaufspreisen wieder, die nicht mit dem Preisniveau der allseits bekannten Textilhandelsketten und -discounter konkurrieren können (und wollen). Indem ihr bereit seid diese Preise zu bezahlen, unterstützt ihr uns dabei, auch in Zukunft nur mit solchen Lieferanten zu arbeiten.

Mia danken eich, unsra Kundschaft, für euren wertvollen Beitrag zu besseren Bedingungen in den Herstellungsländern.

Wer sich Oberlandla-Gwand gönnt, beweist ned bloß Geschmack und Heimatverbundenheit.

Du förderst mit deinem Kauf Textilienproduzenten, die unsere Umwelt achten und Wert legen auf ethische Produktionsstandards!